Kinder viel Spaß beim Spielen

- Gastraum mit Kinderspielecke

- Freisitz im Garten mit Kinderspielplatz
(Schaukel, Trampolin, Sandbagger, Hüpfbälle,
Maltafel, Rutsche, Sandkasten)

Kaninchenfüttergehege (Möhren mitbringen erlaubt))

Für Jung und Alt

~

Gasthof liegt unweit der restaurierten Bockwindmühle

Lindennaundorf/Frankenheim (geführte Besichtigungen sind möglich)

~

Shuffleboard / Sjoelbak spielen

Ein Original. Unverwechselbar

Wundervolles traditionsreiches Brettspiel für die ganze Familie! Unter diversen Bezeichnungen bekannt, meinen doch alle immer das Gleiche: in Holland sagt man Sjoelbak, in anderen Ländern Shuffleboard.

Taktik und Geschick sind gefragt, um die höchstmöglichen 148 Punkte zu erreichen!

Dazu stehen dem Spieler 30 Holzscheiben zur Verfügung, welche er durch 4 Türchen in Fächer mit verschiedenen Punktwerten 'schubbeln' (shufflen) soll.

Unentbehrlich für Feten, Feste und Feiern aller Art, wie z.B. Geburtstage, Sommerfeste, Straßen- und Schulfeste, usw.. Es besitzt einen hohen Aufforderungscharakter – Jeder ist sogleich versucht, sein Glück zu probieren und/oder sein Geschick unter Beweis zu stellen…

Groß-Spiel für 2 Spieler und mehr Spieler

Spielregel:
Werden die Pucks gleichmäßig auf die Fächer verteilt, bekommt der Spieler doppelte Punktzahl. Hat er z.B. in jedem Fach eine Scheibe, erhält er 20 Punkte, bei 2 Pucks in jedem Fach hat er 40 Punkte u.s.w.. Die übrigen Steine zählen die Punkte, welche über dem entsprechenden Törchen angegeben sind. Alle Steine, die nach dem 1. Durchgang nicht in den Fächern untergebracht wurden, dürfen erneut "geschubbelt" werden. Gezählt wird nach dem 3. Durchgang.

Besonderheiten:
Die Pucks müssen mit vollem Umfang die vordere Linie der Törchen überschritten haben.
Pucks, welche sich während des Spieles quer stellen, dürfen erneut benutzt werden.
Pucks, die in das vordere Feld zurückkommen, dürfen erneut benutzt werden.
Pucks, die aus dem Spielfeld geraten, dürfen erst beim nächsten Durchgang erneut benutzt werden.